Reinkarnationstherapie

Reinkarnationstherapie

Diese Therapie hilft Ihnen,
sich auf die Reise zu Ihrem Selbst und zu Ihrem inneren Heiler zu begeben!

In der wahren Reinkarnationstherapie sind diese Fragen nebensächlich.
Es gilt viel mehr zu erkennen, welche immer gleichen Muster der Seele
stattfinden, so daß die im Schatten des Unbewußten existierenden Seelenanteile
im strahlenden Licht des Bewußtseins integriert werden können.
Nur so kann ganzheitliche Heilung geschehen!

RE-INKARNATION bedeutet so viel wie Wieder-Verkörperung.
Die Lehre der Reinkarnation geht davon aus, daß die Seele unsterblich ist und mehrfach wiedergeboren wird, um verschiedene Erfahrungen in unterschiedlichen Körpern zu machen.
Reinkarnationstherapie ist mehr als eine Rückführung in frühere Leben.
Sie ist vielmehr eine unvergleichliche Reise zu Ihrem Selbst und zu Ihrem inneren Heiler!
In sich selbst finden Sie Frage und Antwort, Problem und Lösung.

Ob es frühere Leben tatsächlich gibt oder nicht ist nach wie vor „Glaubenssache“.
Ich verstehe und benutze „frühere Leben“ als Projektionsfläche für Ihr Unbewußtes.

Für den Erfolg der Therapie ist es deshalb völlig unwichtig, ob Sie an die Existenz früherer Leben glauben oder nicht. Bereits nach wenigen Sitzungen zeigen sich die ersten Parallelen zum Alltag Ihres heutigen Lebens. Gleichgültig ob das, was Sie auf der Seelenebene erleben, das Produkt Ihrer Fantasie ist, oder ob es sich um historisch tatsächliche frühere Leben handelt.
Wichtig ist allein, was in Ihnen vorgeht, was Sie erleben, egal ob es Bilder, Gedanken oder Gefühle sind. Ihr Erleben wirkt und bewirkt. Je mehr Sie Ihrem eigenem Erleben und damit Ihrer inneren Wahrheit vertrauen, um so weniger bestimmen die zahlreichen Glaubenssysteme im Außen Ihr Leben.

Fehlendes wiederfinden! Probleme, Fragen oder Symptome sind letztlich Ausdruck dafür, daß etwas Wesentliches zur Ganzheit fehlt. Dieses Fehlende ist unser Schatten. Als Schatten bezeichne ich all das, was im vergessenen Keller unseres Unterbewußtseins liegt. Es ist das, was wir an uns und anderen nicht mögen, was uns Angst macht und was wir bereits über lange, lange Zeit hinweg mit viel Kraft verdrängen und bekämpfen. Doch je mehr wir den Schatten bekämpfen, um so stärker wird er. Sich dem eigenen Schatten wieder zuzuwenden, ihn anzunehmen, ihn vielleicht sogar zu lieben bedeutet, wieder heil und ganz zu werden.

Ich gehe mit Ihnen in Ihrer Schrittlänge in Ihre inneren Keller, um mit Ihnen gemeinsam das wiederzufinden, was immer schon zu Ihnen gehört. Doch Sie haben nichts zu verlieren, außer der Illusion, daß es dort nichts zu gewinnen gäbe. Denn Ihr tiefster Schatten ist Ihr eigenes Licht - was könnte wertvoller sein?

Immer heiler und Heiler werden!